Nachricht
  • Um alle Funktionen der Webseiten uneingeschränkt nutzen zu können, sind sogenannte Cookies zur Speicherung Ihre Nutzereinstellungen erforderlich.

    Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

    Sie haben Cookies abgelehnt. Diese Entscheidung kann wiederufen werden

F&E DamokleS 4.0 -

Dynamisches, adaptives und mobiles System zur kontextbasierten und intelligenten Unterstützung von Mitarbeiter/innen in der Schwerindustrie

Ab 1.7.2016 startet celano zusammen mit der Hochschule Ruhr West ein neues Forschungsprojekt DamokleS 4.0.

Stellvertretend für Produktionsbetriebe sollen im Rahmen dieses Projektes die Betriebe der Schwerindustrie, speziell in der Metallindustrie, als Anwendergruppe betrachtet werden. Die kontinuierliche Beobachtung der Anforderungen an die Produktionsbetriebe lässt erkennen, dass diese in Zukunft immer mehr dazu übergehen müssen, ihre Produktionsabläufe zu flexibilisieren, um so auf die gestiegenen Kundenanforderungen in Bezug auf Produktqualität und Produktvielfalt reagieren zu können. Hier müssen die Unternehmen in Zukunft in der Lage sein, auch kleinste Losgrößen wirtschaftlich produzieren zu können. Entscheidungen von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern beeinflussen hierbei den wirtschaftlichen Erfolg eines Unternehmens. Grundlage dieser Entscheidungen wird immer mehr eine Bereitstellung von Produktions- und Prozessdaten sein. Diese Daten müssen auf einfache, verlässliche und intuitive Weise angeboten werden.

 

Ziel des Projekts

Entwicklung neuer Szenarien, zugehöriger Prozesse und neuer Bedienkonzepte zur Unterstützung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf Basis neuer, flexibler, adaptiver und mobiler Technologien.

 

Herausforderungen und Innovationen

  • Lösungen für den Einsatz mobiler Endgeräte, auch unter widrigen Unternehmensbedingungen
  • Kontextbasierte Darstellung der Informationen
  • Sichere Erkennung des jeweiligen Kontextes
  • Sichere und zuverlässige Datenübertragung
  • Kontexterkennung durch Auswertung der Gerätesensorik oder Anwendung bildgebender Verfahren
  • Untersuchung rechtlicher und sozialer Aspekte
  • Plattformunabhängige Darstellung der Informationen
  • Einsatz neuer Wearables (z.B. Augmented-Reality-Brillen, Smartwatches)

 

Projektpartner und -dauer

Hochschule Ruhr West

celano GmbH

Projektstart: 1.7.2016

Dauer: 36 Monate

Weitere Infos auf der Projektseite: www.damokles40.eu (externer Link)

 

Dieses Projekt wird durch die Europäische Union und das Land Nordrhein-Westfalen gefördert.