Nachricht
  • Für einige Funktionen dieser Webseite werden Cookies benötigt.

    Bitte akzeptieren Sie Cookies, um den vollen Funktionsumfang nutzen zu können.

    Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie in unserem Impressum.

    Sie haben Cookies abgelehnt. Diese Entscheidung kann wiederufen werden

F&E DamokleS 4.0 -

Dynamisches, adaptives und mobiles System zur kontextbasierten und intelligenten Unterstützung von Mitarbeiter/innen in der Schwerindustrie

Ab 1.7.2016 startet celano zusammen mit der Hochschule Ruhr West ein neues Forschungsprojekt DamokleS 4.0.

Stellvertretend für Produktionsbetriebe sollen im Rahmen dieses Projektes die Betriebe der Schwerindustrie, speziell in der Metallindustrie, als Anwendergruppe betrachtet werden. Die kontinuierliche Beobachtung der Anforderungen an die Produktionsbetriebe lässt erkennen, dass diese in Zukunft immer mehr dazu übergehen müssen, ihre Produktionsabläufe zu flexibilisieren, um so auf die gestiegenen Kundenanforderungen in Bezug auf Produktqualität und Produktvielfalt reagieren zu können. Hier müssen die Unternehmen in Zukunft in der Lage sein, auch kleinste Losgrößen wirtschaftlich produzieren zu können. Entscheidungen von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern beeinflussen hierbei den wirtschaftlichen Erfolg eines Unternehmens. Grundlage dieser Entscheidungen wird immer mehr eine Bereitstellung von Produktions- und Prozessdaten sein. Diese Daten müssen auf einfache, verlässliche und intuitive Weise angeboten werden.

 

Ziel des Projekts

Entwicklung neuer Szenarien, zugehöriger Prozesse und neuer Bedienkonzepte zur Unterstützung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf Basis neuer, flexibler, adaptiver und mobiler Technologien.

 

Herausforderungen und Innovationen

  • Lösungen für den Einsatz mobiler Endgeräte, auch unter widrigen Unternehmensbedingungen
  • Kontextbasierte Darstellung der Informationen
  • Sichere Erkennung des jeweiligen Kontextes
  • Sichere und zuverlässige Datenübertragung
  • Kontexterkennung durch Auswertung der Gerätesensorik oder Anwendung bildgebender Verfahren
  • Untersuchung rechtlicher und sozialer Aspekte
  • Plattformunabhängige Darstellung der Informationen
  • Einsatz neuer Wearables (z.B. Augmented-Reality-Brillen, Smartwatches)

 

Projektpartner und -dauer

Hochschule Ruhr West

celano GmbH

Projektstart: 1.7.2016

Dauer: 36 Monate

Weitere Infos auf der Projektseite: www.damokles40.eu

 

Dieses Projekt wird durch die Europäische Union und das Land Nordrhein-Westfalen gefördert.

zdi-Campus - Mädchen testen MINT

Sechs Monate ausprobieren, ob ein technisches Studium das Richtige ist, das können Teilnehmerinnen des zdi-Campus, einem Pilotprojekt des zdi-Zentrums mint4u und der Gleichstellung der Hochschule Ruhr West.

Im Rahmen eines dreimonatigen Praktikums bei celano werden dabei erste Eindrücke aus dem Alltag eines IT-Unternehmens vermittelt. Durch praxisorientierte Aufgaben, eigene Projekte und deren Umsetzung mit Hilfe moderner Technologien wird das Interesse an informationstechnischen Fragestellungen geweckt und die zukünftig immer wichtiger werdenden Nachwuchskräfte im MINT-Bereich gefördert.

 

Arbeitsschutzsystem erfolgreich zertifiziert

Mit einem am 27.8.2015 durchgeführten externen Audit durch die VBG wurde das von celano im Rahmen eines Integrierten Qualitätsmanagementsystem (iQM) eingeführte Arbeitsschutzssytem "AMS-Arbeitsschutz mit System" erfolgreich zertifiziert.

Die Einführung eines Qualitätsmanagementsystems (iQM-System), bestehend aus einem Qualitätsmanagement mit integriertem Arbeitsschutzsystem, ist eine strategische Entscheidung der celano GmbH. Das iQM-System soll helfen, die Prozesse zu optimieren, die Sicherheit und Gesundheit der Mitarbeiter zu gewährleisten und die Position des Unternehmens im Markt zu festigen und auszubauen.

celano blickt auf eine erfolgreiche Teilnahme an der Thermprocess 2015 zurück

Eine erfolgreiche Messewoche liegt hinter uns.Das Team der celano GmbH

Wir haben viele interessante und ausführliche Gespräche mit unseren Kunden geführt.

Darüberhinaus konnten wir mit den vier Themenschwerpunkten

  • Energieeffizienz mit den celano Ofenführungssystemen celFCS
  • Ressourceneffizienz mit der celano Einsatzplanung celSSR
  • Vorausschauende Instandhaltung mit der intelligenten Signalverfolgung celSSM
  • und dem neuen celano Framework celCAP 4.0

über unsere aktuellen Entwicklungen informieren und viele neue Kontakte knüpfen.

Wir bedanken uns bei allen Besuchern für das Interesse, das sie unserem Unternehmen entgegengebracht haben.

celano ist auf der Infomesse für Studium und Beruf in Bottrop vertreten

Über 50 lokale und regionale Unternehmen stellten sich im Rahmen der
"Infomesse für Studium und Beruf", die von rund 2000 Schülerinnen, Schülern und Eltern besucht wurde, im Bottroper Saalbau vor.

Auch die celano GmbH informierte über ihre Ausbildungsangebote vom Praktikum über eine Ausbildung zum Fachinformatiker/in bis hin zum Dualen Studium.

Wenn Sie sich über die Ausbildungsmöglichkeiten in unserem Unternehmen informieren möchten, finden Sie weitere Infos hier.

Firmenbroschüre

AMS2018

Innovationssiegel